Schamane der neuen Zeit
Begleiter in das neue Bewusstsein
Autor spiritueller und philosophischer Text

Der aktuelle Newsletter

Hier finden Sie die neusten positven Entwicklungen und Erfindungen.
Alle älteren Beiträge finden Sie in den entsprechenden Rubriken.

Während ich hier fast ausschließlich positive und aufbauende Entwicklungen und Erfindungen präsentiere, gibt es auf meinem TELEGRAM - Kanal alles relevante zu den aktuellen politsch-gesellschaftlichen Entwicklungen (was leider wenig aufbauend ist):
https://t.me/durchdiekriseindiefreiheit

* Viele Informationen (Links) zum Thema IMPFUNG findet ihr neuerdings HIER!

 

 Tag 2 nach der Entkoppelung Staat vom Volk
Hallo Ihr Lieben.
Kein Tag, an dem nicht etwas weltbewegendes geschieht. Aktuell schlägt eine Nachricht die andere… oftmals sind es eher negative Informationen, die nun hochkommen, aber wie man ja weiß, steckt in allem auch etwas Gutes. Auch wenn es schwer zu finden ist. In dem noch immer ungeklärtem Wahlchaos in den USA (auch wenn die Medien vorschnell den Herrn Biden zum Präsidenten erkoren haben, obschon die dafür zuständige Behörde sich immer noch nicht geäußert hat), liegt die Kraft, den gesamten demokratischen Irrsinn WELTWEIT aufzudecken. Ich sag nur DOMINION.
Jedes Land, das seine Wahlen mit dieser Software berechnet hat, müsste jetzt beginnen, die Stimmen noch einmal zu zählen. Insofern hat dieser immense Wahlbetrug, der gerade stattfand und der, wie so vieles in der letzten Zeit, endlich ans Tageslicht kommt (denn diese Praktiken der Wahlfälschung mittels dieser Software gibt es schon lange), auch etwas positives: Er zeigt die Machenschaften der bisher heimlich arbeitenden Mächte im Hintergrund der Scheindemokratien.
Ebenso verhält es sich jetzt mit dem gestern durchgewunkenen Ermächtigungsgesetz 2.0.
Wieder einmal wurde für das vermeintliche Wohl des Volkes ein Gesetz vom Bundestag verabschiedet, das dem Staat uneingeschränkte Macht zuschiebt… wo haben wir das schon einmal erlebt? Ja: 1933. Und wieder wiederholt sich etwas…
Das gute daran ist, dass wir exakt sehen können, welche Politiker wo stehen. Sie haben jetzt ihre Maske endgültig abgenommen und sich als das „geoutet“, was sie wirklich sind: Stiefellecker eines widerlichen und unmenschlichen Systems.
Es zeigt ebenso, dass eine Form der Demokratie, wie wir sie leben, nicht funktioniert, da in diesem System allen Machtgierigen Tür und Tor geöffnet sind und das Wahlvolk seine Eigenermächtigung dabei aufgegeben hat. Und wenn es etwas gegen den Staat tun will, also seine Eigenermächtigung zurückhaben will, wird es mit Wasserwerfern und Tränengas in seine Schranken gezwängt.
Auch das war gut, weil es zeigt, wie der Staat heutzutage denkt und handelt.
Aber: Je enger der Raum zum Atmen, desto größer der Wille, frei zu werden.
Und deswegen bin ich tatsächlich froh, dass dieses Ermächtigungsstück aufgeführt wird. Denn es wird jetzt noch mehr Menschen davon überzeugen, dass hier etwas völlig aus dem Ruder läuft.
Und diese Erkenntnis benötigen wir, um den Schritt zu gehen, der vor uns steht.

Zukunftsvisionen
Was uns bevorsteht, hab ich schon oft angedeutet und ich kann mich einfach nicht dazu durchringen, meinen Optimismus abzulegen. Ich seh immer noch und klarer denn je, dass wir in eine Zeit gehen, die wundervoll sein wird. Aber dass WIR diese Zeit erschaffen müssen, durch unser Denken und Handeln!
Da kommen wir nicht drum herum – da die Menschen jene sind, die Realitäten schaffen – jenseits der natürlichen Prozesse der ERDE.
Diese Zukunft wird interessanterweise von vielen Menschen so gesehen - dazu ein Bericht weiter unten über Prophezeiungen. Darin wird beschrieben, wie Hypnotiseure in Sitzungen ihre Probanden nicht in die Vergangenheit, sondern in die Zukunft geschickt hatten und erstaunliches zutage brachten. Dazu erzählte kürzlich ein Freund, dass er mit einer Gruppe mehrerer Menschen ebensolch eine Meditation gemacht hatte, in welcher sie Schritt für Schritt in die Zukunft gereist waren.
In dem anschließenden Austausch kamen faszinierende Übereinstimmungen der Erlebnisse und Gefühle zutage. In all diesen Vorschauen zeigte sich, dass zunächst eine chaotische Zeit kommen wird, in der sich die Menschen „trennen“. Es gibt die hochmodernen durchtechnologisierten und krakenförmig aufgebauten Städte - und die freien Landgebiete. (Etwas, das ich schon seit vielen Jahren vorhersage… siehe www.parallel-gesellschaft.net).
Spannend war, dass sich nach und nach diese Städte leerten und dann verschwinden.
Und das passt zu den Informationen, die ich von der ERDE bekomme.
Denn SIE will ja endlich aus dem Kampf und der Zerstörung herauswachsen und eine Welt, die auf Frieden und einem fürsorglichen Miteinander aufgebaut ist, strahlen.
Dazugibt es ja die jetzt freigeschaltete Ebene der 5. Dimension, die in Liebe schwingt. Wie das funktioniert hab ich an anderer Stelle geschrieben („Schöpfungsgeschichte 3.0“„ zum Beispiel)…
Im Augenblick ist die ERDE dabei, sich auf eine große Reinigung vorzubereiten.
Ich kann mir vorstellen, dass demnächst dahingehend noch einiges auf uns zukommt, das unsere Aufmerksamkeit von dem aktuellen Versuch die Macht über die Menschen zu erwirken, ablenkt – hin zu zu wichtigeren Überlebensprozessen (Horche auf Deine Intuition!).
Denn die Zerstörung der Natur muss endlich aufhören, was aber nicht geschehen wird – auch wenn es propaguert wird. Siehe den Wahnsinn mit den Elektroautos und den Windkrafträdern.
Erneuerbare Energien JA, aber nicht auf Kosten der Tierwelt und der Natur, dem Grundwasser und den dazu ausgebeuteten Menschen. Herrje…

Im Moment fühl ich mich wie in dem Film Avatar.
Als die Einheimischen sich gegen die Besetzer und Unterdrücker auflehnen und gegen diese kämpfen. Und zu verlieren scheinen.
Genau diesen Moment erleben wir gerade – den scheinbaren Verlust unserer Freiheit und die scheinbare Übernahme der Welt durch die lang vorbereiteten Handlungen der Machtelite.
ABER: Die dunkle Kraft hinter der Machtelite, die denen Wissen und die notwendigen Züge vorgelegt und eingegeben hatten, sind fast weg! Die alleingelassenen Machtmenschen sind aber nicht fähig, diese großen Pläne weiterhin ohne die Manipulation von „hinten“ (durch die nicht irdischen Kräfte) durchzuführen und drehen durch - indem sie kopflos tun, was sie tun…
Wodurch sie sich verraten!
Kombiniert mit der neuen Energie, die alles hochdrückt, was unterdrückt oder heimlich oder verlogen ist, werden deren Versuche, die Welt zu übernehmen, bald implodieren.
Und dann, wenn alles verloren scheint – kommen Kräfte in den bislang unterdrückten Menschen zutage, die diese bislang zurückgehalten hatten, mit denen sie ihre Befreiung angehen werden.
Und dann kommt auch die ERDE, die ihrerseits aufräumt, wo es noch Blockierungen in ihrer natürlichen Gesundheit gibt.
Dazu hatte ich unlängst in der Meditation das Gefühl, als ob sich die ERDE zu bewegen scheint – zunächst energetisch…
Wir werden sehen, wie sich diese Bewegung weiterentwickelt.
Auch hier also eine positive Entwicklung.
Nur dass man es noch nicht sieht…
Andererseits kann ich seit zwei Wochen beobachten, wie sich die Menschen immer konkreter überlegen, wie sie sich und ihre Kinder in eine andere Ordnung bringen können. Wie sich sich befreien können, wie dieses Krakensystem überwunden werden kann. Dazu gibt es unzählige Ideen und Versuche – da kann sich ein jeder seinen Weg wählen.
Der nächste Schritt ist also das aktive Finden Gleichgesinnter, um sich zu begegnen und gemeinsam in die Veränderung zu gehen.
Heißt: Jetzt ist der Moment gekommen, sich seine Leute zu suchen und Gemeinschaften zu gründen. Und wie ich sehe, beginnt dieser Reigen zu tanzen…

Meiner Ansicht nach hat es keinen Sinn, die Energie in ein Kampf gegen ein untergehendes System zu stecken – wobei ich nach wie vor der Meinung bin, dass man das tun soll, was das eigene Gefühl vorgibt – auch wenn es einen in den „Kampf“ führt. Jeder muss seinen eigenen Weg gehen, weil jeder seinen Anteil zur Entwicklung unserer Zukunft in sich trägt – auch wenn es nur ein vermeintlich kleiner Anteil ist.
Eine (klassische) Uhr braucht auch die kleinsten Zahnräder, um reibungslos zu funktionieren!
MEIN Weg ist nunmal so, dass ich nicht kämpfe, aber die Dreistigkeit habe, mir meine eigene Welt zu erschaffen, in der es NIEMAND und NICHTS gibt, das mich unterdrücken oder fremdbestimmen kann. Ich gehe meine Wege aus freiem Willen und vollen Herzens, auch wenn es erstmal unangenehm ist. Es zeigt sich aber, dass diese Lebensweise funktioniert.
Dazu eben meine unzähligen Tipps und Videos – das muss ich nicht wiederholen - aber: Ein freiheitliches Leben funktioniert nur mit Vertrauen in das Leben!
Und Vertrauen kommt erst, wenn man bereits so lebt, also ob man Vertrauen hätte – man muss da also das eigene Unsicherheitssystem überlisten und ein bisschen Vertrauensvorschuss leben...

In den nächsten Monaten wird sich das entwickeln, was so viele Menschen „gesehen“ haben. Aber es kann sich nur entwickeln, wenn wir Handeln und TUN, was in unserer Ideenwelt auf Verwirklichung wartet!

Folgend noch ein wunderbarer Text von White Eagle (Weißer Adler), einem Hopi Indianer aus dem Oktober 2020:
„Dieser Moment, den die Menschheit gerade erlebt, kann als Pforte oder Loch betrachtet werden. Die Entscheidung, ins Loch zu fallen oder durch die Pforte zu schreiten, liegt an Euch. Wenn Ihr das Problem bedauert und rund um die Uhr Nachrichten konsumiert, mit pessimistischer Energie, dauernd nervös, werdet Ihr in dieses Loch fallen.
Aber wenn Ihr die Gelegenheit ergreift, Euch selbst zu betrachten, Leben und Tod zu überdenken, für Euch und andere Sorge tragen, dann werdet Ihr durch das Portal gehen. Sorgt für Euer Zuhause, sorgt für Eure Körper. Verbindet Euch mit Eurer spirituellen Heimat. Wenn Ihr Euch um Euch selbst kümmert, kümmert Ihr Euch gleichzeitig um alle anderen.
Unterschätzt nicht die spirituelle Dimension dieser Krise.
Nehmt die Perspektive eines Adlers ein, der von oben das Ganze sieht mit erweitertem Blick. Es liegt eine soziale Forderung in dieser Krise, aber genauso eine spirituelle. Beide gehen Hand in Hand. Ohne die soziale Dimension fallen wir in Fanatismus. Aber ohne die spirituelle Dimension fallen wir in Pessimismus und Sinnlosigkeit.
Ihr seid vorbereitet, um durch diese Krise zu gehen. Nimm deinen Werkzeugkasten und verwende alle Werkzeuge, die Dir zur Verfügung stehen. Lerne Widerstand am Vorbild indianischer und afrikanischer Völker: Wir wurden und werden noch immer ausgerottet. Aber wir haben nie aufgehört zu singen, zu tanzen, ein Feuer zu zünden und Freude zu haben.
Fühle Dich nicht schuldig, Glück zu empfinden während dieser schwierigen Zeiten. Es hilft überhaupt nicht, traurig und energielos zu sein.
Es hilft, wenn jetzt gute Dinge aus dem Universum kommen.
IT IS THROUGH JOY THAT ONE RESISTS!
Durch Freude leistet man Widerstand!
Auch wenn der Sturm vorübergezogen ist, wird jeder einzelne von Euch sehr wichtig sein, um diese neue Welt wiederaufzubauen. Ihr müsst stark und zuversichtlich sein. Und dafür gibt es keinen anderen Weg, als eine schöne, freud- und lichtvolle Schwingung zu bewahren.
Das hat nichts mit Entfremdung (Weltfremdheit) zu tun. Es ist eine Strategie des Widerstands. Im Schamanismus gibt es einen Ritus des Übergangs, genannt „die Suche nach Weitsicht“. Sie verbringen ein paar Tage allein im Wald, ohne Wasser, ohne Nahrung, ohne Schutz.
Wenn sie durch die Pforte gehen, bekommen sie eine neue Sicht auf die Welt, weil sie sich ihren Ängste, ihren Schwierigkeiten gestellt haben.
Das ist es, was nun von euch verlangt wird:
Erlaube dir, diese Zeit dafür zu nutzen, deine Rituale zum Suchen deiner Visionen auszuführen. Welche Welt möchtest du für dich erschaffen?
Das ist alles, was du momentan tun kannst: Gelassenheit im Sturm.
Bleib ruhig, bete täglich. Mach es dir zur Gewohnheit, das Heilige jeden Tag zu sehen und anzutreffen.
Gute Dinge entstehen daraus.
Was jetzt aus dir kommt, ist das Allerwichtigste.
Und singe, tanze, zeige Widerstand durch Kunst, Freude, Vertrauen und Liebe.“

Insofern: Auf ins neue Land, „where no one has gone before…“
Im Licht der Veränderung, Mario Walz

Unter dem folgenden Link findet ihr eine "Lesung" mit einigen Passagen aus meinen neusten Buch:
Der Emotionalkörper, die tatsächlichen Ursachen von Krankheiten und psychischen Problemen
und wie geistige Heilung helfen kann
Fallbeispiele aus der Praxis eines Geistheilers
https://youtu.be/UbJZWOgYorU

Weitere Infos: www.mariowalz.de
Bestellbar nur unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!


Und hier die neusten aufbauenden Entwicklungen:
* Neues Organ im Rachen entdeckt:
Ein Paar länglicher Speicheldrüsen umschließt die Verbindung zum Mittelohr. Mediziner eines Krebsforschungsinstituts in Amsterdam sind auf ein neues Organ im Rachen gestoßen. Es besteht aus zwei paarig angeordneten Speicheldrüsen, die noch niemand vorher beschrieben hatte.
https://www.faz.net/aktuell/gesellschaft/gesundheit/niederlaendische-forscher-entdecken-neues-organ-im-rachen-17015119.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

* Kann Schlaf Probleme lösen?
Schlaf fördert kreative Denkansätze, heißt es. Doch was sagt die Wissenschaft zu dieser Volksweisheit? Die nächtliche Ruhepause hilft tatsächlich beim Lösen von Problemen, zeigen Studien und es gibt auch Erklärungsansätze, worauf der Effekt basiert: Tiefschlaf und Traumschlaf können uns demnach gemeinsam beim Querdenken helfen.
https://www.wissenschaft.de/gesellschaft-psychologie/probleme-loesen-im-schlaf/

* Die Influenza wurde besiegt: Wo ist die Grippe geblieben?
„In diesem Betrag möchte ich mich einer vergessenen Krankheit widmen, der Grippe, verbunden mit einem optimistischen Ausblick. Ein Kollege hat mich auf die WHO-FluMart aufmerksam gemacht. Sie finden auf dieser offiziellen WHO-Seite eine weltweite Influenza-Erhebung bezüglich der Grippehäufigkeit. Eine Standardisierungsplattform vieler Quellen, Labore, nationale Erhebungen etc. zum Thema Grippe. Wie man sich das vorstellen muss, zeigt diese Grafik. Dort ist die Influenza ab Frühjahr dieses Jahres einfach verschwunden. Dies war in keinem der vorangehenden Jahre der Fall. Die Influenza überlebt auf niedrigem Niveau im Sommer, um dann meist im Herbst wieder anzusteigen…“
https://www.achgut.com/artikel/wo_ist_die_grippe_geblieben

und als Video: https://www.youtube.com/watch?v=q9eTqN2TddM&t=42s

Ich bin mir nicht immer sicher, ob ich solche Entwicklungen gut finde… Immerhin funktioniert das Ding via Magnetmotor:
* Medizinischer Durchbruch: Mikroroboter im Darm lebender Mäuse
Grundsätzlich ist der Ansatz so simpel wie brillant: Mikroroboter, die innerhalb eines menschlichen Organismus implementiert werden, könnten dort wichtige Aufgaben übernehmen. So wäre es denkbar, auf diese Weise Medikamente und andere Wirkstoffe gezielt an die richtige Stelle zu transportieren. Auch bei Untersuchungen – etwa Darmspiegelungen – oder sogar bei der Bekämpfung von Krebszellen könnten die kleinen Roboter zum Einsatz kommen. Doch die Praxis hinkt der Theorie noch deutlich hinterher. Denn bisher existieren solche Mikroroboter nur im Labor und auf dem Papier. Nun aber scheint Forschern an der amerikanischen Purdue University ein entscheidender Durchbruch gelungen zu sein: Sie implementierten einen solchen Mikroroboter im Darm einer Maus. Erstmals konnte die Technologie so in einem lebendem Organismus getestet werden.
https://www.trendsderzukunft.de/medizinischer-durchbruch-mikroroboter-im-darm-lebender-maeuse/

* Bionische Hand wächst mit: Tunesisches Jungunternehmen entwickelt kostengünstige Prothese
Eine künstliche Hand, deren Finger motorisch bewegt werden und die im Vergleich zum Angebot auf dem Markt besonders kostengünstig ist, hat das Jungunternehmen Cure in der tunesischen Universitätsstadt Sousse entwickelt. Es ist modular aufgebaut, sodass es an Menschen unterschiedlicher Größe leicht angepasst werden kann. Besonders wichtig für Kinder: Die bionische Hand kann gewissermaßen mitwachsen, indem einzelne Bauteile ausgetauscht werden.
https://www.trendsderzukunft.de/bionische-hand-waechst-mit-tunesisches-jungunternehmen-entwickelt-kostenguenstige-prothese/

* Der Erinnerer – Unser Leben ist eine Reise
Matias De Stefano kann sich seit jüngster Kindheit an seine vergangenen Leben erinnern. Rodrigo Dietrich begleitete den Argentinier auf seiner Reise zu sageumwogenen Orten, die auf der ganzen Welt verteilt sind – und die Stefano aufsuchen möchte, weil er früher dort gelebt hatte. Es ist der Versuch herauszufinden, warum er sich an die vergangenen Zeiten erinnern kann. Während Matias auf den Pfaden seiner alten Körper wandelt, kann er sich mehr und mehr mit seinen alten Egos identifizieren und schildert deren Erlebnisse. Der Erinnerer berichtet von alten Weisheiten über das Leben und das Universum, erzählt durch einen jungen Mann.
https://www.horizonworld.de/der-erinnerer-unser-leben-ist-eine-reise/

* Wieder Nessie? Erneute große Sonar-Ortung im Loch Ness
Vor knapp einem Monat ortete ein Schiffs-Sonar ein großes Echo 170 Meter tief im sagenumwobenen Loch Ness und sorgte erwartungsgemäß schnell für neue Spekulationen, darüber, ob es sich um einen Beweis für das nicht minder sagenhafte „Ungeheuer von Loch Ness“ handeln könnte (…GreWi berichtete). Jetzt gelang dem Bootseigener ein erneuter Kontakt mit einem ähnlich großen Objekt in ähnlicher Tiefe.
https://www.grenzwissenschaft-aktuell.de/wieder-nessie-erneute-grosse-sonar-ortung-im-loch-ness20201029/

* Die PROPHEZEIUNGEN Beginnen Sich Zu ERFÜLLEN!
Heute wissen wir, dass es viele Zeitlinien gibt und dass wir in jedem Augenblick über unsere Zukunft entscheiden, aber alle diese Linien fallen am Ende in ein und dasselbe Schicksal zusammen. Aber ist es möglich zu erfahren, wie unsere Zukunft aussieht?
https://www.youtube.com/watch?v=4RIIZEM4618

* Wie Bienen Spiralen bauen
Wunder der Natur: Diese spiraligen oder konzentrischen Muster sind das Werk der australischen Wildbiene Tetragonula carbonaria. Wie Biologen herausgefunden haben, konstruieren die Arbeiterinnen diese komplexen, symmetrischen Gebilde ohne Duftkommunikation oder einen übergeordneten Plan. Das Muster ergibt sich stattdessen aus einfachen geometrisch-mathematischen Prinzipien – wie beim Kristallwachstum.
https://www.scinexx.de/fotos/wie-bienen-spiralen-bauen/

*17 der kuriosesten und spektakulärsten Bäume der Erde: wahre Wunder der Natur
Bäume sind wie natürliche Säulen, die das Leben auf der Erde tragen. Diesen stillen und faszinierenden Zeugen des Zeitablaufs ist es zu verdanken, dass die Natur ihren Lauf nehmen kann, dass die Luft "sauberer" wird und dass viele Tiere die Zuflucht finden können, die sie suchen. Denken Sie einen Moment über eine Welt ohne Bäume nach: Es wäre nicht dasselbe, oder? Aus diesen und vielen anderen Gründen ist es immer notwendig, sie zu schützen und aufzuwerten. Und es ist immer schön, neue kennen zu lernen, vielleicht unter den speziellsten, neugierigsten und extravagantesten, die es auf unserem Planeten gibt. Die folgenden Fotos sind ihnen gewidmet: Verabschieden Sie sich von den "gewöhnlichen" Bäumen und entdecken Sie diese Wunder der Natur, die uns mit einzigartigen Formen und Eigenschaften überraschen können!
https://www.curioctopus.de/read/29738/17-der-kuriosesten-und-spektakularsten-baume-der-erde:-wahre-wunder-der-natur

* Mit Hanfbeton und Hanffaserfliesen: CO2-neutrales Fertighaus hat Bauzeit von 2 Tagen
Anfang dieses Jahres erbrachte ein Architektenteam in Cambridgeshire (England) den Beweis: Aus Hanf können im Eiltempo CO2-neutrale Häuser entstehen, die noch dazu enorm gemütlich sind. Das Pilotprojekt entstand ausgerechnet auf einem landwirtschaftlichen Anwesen, das den Hanfanbau für den umweltfreundlichen Alltagsgebrauch propagiert.
https://www.trendsderzukunft.de/mit-hanfbeton-und-hanffaserfliesen-co2-neutrales-fertighaus-hat-bauzeit-von-2-tagen/

* Neue Farbe kühlt sogar bei Mittagshitze
Man kennt es etwa aus Griechenland: In warmen, sonnenreichen Regionen der Erde sind viele Häuser weiß, um die Räume kühl zu halten. Nun entwickeln Forscher eine Farbe, die selbst in der Mittagssonne kälter ist als ihre Umgebung. Das dürfte angesichts der Klimaerwärmung an vielen Orten wichtig werden.
https://www.n-tv.de/wissen/Neue-Farbe-kuehlt-sogar-bei-Mittagshitze-article22119198.html?utm_source=pocket-newtab-global-de-DE

* Kram ausmisten und an der Haustür per Lastenrad abholen lassen
Das Berliner Startup PeekUp holt ausgemistete Sachen bequem und umweltfreundlich per Lastenrad direkt von zu Hause ab. Danach werden die Sachen verschenkt, verkauft oder umweltgerecht recycelt.
https://reset.org/blog/kram-ausmisten-und-der-haustuer-lastenrad-abholen-lassen-11122020

* Die 4-Tage Arbeitswoche – Das neue Erfolgsmodell?
Die berufliche Tätigkeit ist ein fester Bestandteil des Lebens. Nicht nur, weil wir damit Grundbedürfnisse als auch Luxusgüter finanzieren, sondern weil die Beschäftigung eine wichtige Komponente unserer Identität ist. Nicht umsonst heißt es, dass man sein Hobby zum Beruf machen soll, wenn man niemals arbeiten will. Aber muss man wirklich fünf Tage die Woche arbeiten, damit man weiß, wer man ist oder welchen Sinn das Leben hat? Wohl kaum, denn Arbeitszeit ist Lebenszeit und damit das wahrscheinlich kostbarste Gut, das es überhaupt gibt! Eine Alternative wäre die 4-Tage Woche, die weitaus mehr als nur eine Theorie ist. Mittlerweile arbeiten auch einige deutsche Betriebe nach dem Modell, was zu positiven Ergebnissen für das Geschäft und die Beschäftigten geführt hat.
https://www.horizonworld.de/die-4-tage-arbeitswoche-das-neue-erfolgsmodell/

* Die NASA wählte die Idee eines 9-jährigen Jungen, um Astronauten bei Weltraummissionen den Toilettengang zu ermöglichen
Während das Leben in Raumfahrzeugen in vielerlei Hinsicht mit dem Leben auf der Erde vergleichbar ist, ist der Gang zur Toilette etwas anders, ja sogar komplizierter. Nun, für die nächste Mondmission wollte die NASA die Art und Weise, wie Astronauten auf natürliche Bedürfnisse reagieren können, auf den neuesten Stand bringen, indem sie einen Wettbewerb veranstaltete, um auf die Suche nach neuen Ideen zu gehen. Am Ende des Wettbewerbs verkündete die NASA ihren Gewinner: ein 9-jähriges malaysisches Kind.
https://www.curioctopus.de/read/29960/die-nasa-wahlte-die-idee-eines-9-jahrigen-jungen-um-astronauten-bei-weltraummissionen-den-toilettengang-zu-ermoglichen

* 9-jähriger Zillertaler meldete Patent an
Leopold Winter ist vermutlich der jüngste Erfinder Österreichs. Er tüftelte an einer neuen Zündung für Verbrennungsmotoren und reichte seine Erfindung beim Patentamt ein – zur Überraschung seiner Eltern.
Schon vor zwei Jahren fing der 9-jährige Leopold aus Stumm an, Kraftwerke und Motoren zu zeichnen. Vater Alois Winter ist Elektrotechniker und hat dem Buben schon früh vieles aus der Welt der Technik beigebracht. Der 9-Jährige wollte dann selbst ein wenig herumprobieren. „Ich wollte etwas finden, das weniger Treibstoff frisst“, erklärte der 9-Jährige. So hat er an einem Verbrennungsmotor getüftelt, der auch weniger Abgase verursacht.
https://tirol.orf.at/stories/3073645/

* Zweischicht-Gel kühlt ohne Strom
Ingenieure schauen sich einen Trick beim Kamel ab: Warum es kühl bleibt, ohne allzu viel zu schwitzen, und das trotz seines dicken Fells. Trotz? Wegen!
https://www.spektrum.de/news/zweischicht-gel-kuehlt-ohne-strom/1792949

* Physiker entwickeln „Quanten-Modem“
„Übersetzer“ zwischen Qubits und Photonen: Deutsche Physiker haben eine Vorstufe zu einem neuartigen Quanten-Modem entwickelt – einem Bauteil, das Information von einem Quantencomputer in das Glasfasernetz schickt oder umgekehrt, ohne deren Quanteneigenschaften zu zerstören. In ersten Tests erwies sich das Bauteil aus Erbiumatomen in einem Silikatkristall bereits als effizienter „Übersetzer“, wie die Forscher berichten.
https://www.scinexx.de/news/technik/physiker-entwickeln-quanten-modem/

* Wie Kamele: Kühlen ohne Strom
Ingenieure schauen sich einen Trick beim Kamel ab: warum es kühl bleibt, ohne allzu viel zu schwitzen, und das trotz seines dicken Fells. Trotz? Wegen!
Es besteht aus zwei Lagen verschiedener Gele und soll hitzeempfindliche Materialien wie etwa Impfstoffe selbst in sehr heißen Umweltbedingungen mit Hilfe einer passiven Verdunstungskühlung lange wohltemperiert halten. Als Vorbild diente den Wissenschaftlern des MIT um Jeffrey Grossman dabei das wüstentaugliche Kühlungsprinzip der Kamelhaut.
https://globalmagazin.com/wie-kamele-kuehlen-ohne-strom/

* Von Airbus entwickelt: Neuartige Anlage macht aus Mondstaub Sauerstoff
Eine menschliche Kolonie auf dem Mond könnte als Ausgangspunkt für noch viel weitergehende Reisen ins Weltall dienen. Voraussetzung dafür ist es allerdings, vor Ort Bedingungen zu erschaffen, die menschliches Leben ermöglichen. Dazu gehört unter anderem: Ausreichend Sauerstoff für die Menschen auf dem Mond. Theoretisch könnte dieser regelmäßig von der Erde in die Kolonie transportiert werden. Dies wäre aber deutlich zu teuer und aufwändig. Der Airbus-Konzern hat daher nun eine interessante Alternative vorgestellt: Eine Maschine, die aus einfachem Mondstaub den überlebenswichtigen Sauerstoff gewinnen kann. Auf diese Weise wäre es möglich, die Kolonie unabhängig von Transportflügen zu versorgen. Im Labor konnte die Anlage bereits ihre Funktionstauglichkeit unter Beweis stellen. Mitte der 2020er Jahre sind erste Tests auf dem Mond geplant.
https://www.trendsderzukunft.de/von-airbus-entwickelt-neuartige-anlage-macht-aus-mondstaub-sauerstoff/

* Emsland gibt Gas beim Wasserstoff: Erste 100-Megawatt-Anlage der Welt geplant
Wasserstoff: Für viele ist das eher unscheinbare Gas der Hoffnungsträger der Zukunft, wenn es um grüne Energieerzeugung geht. Doch in Deutschland bewegte sich bis jetzt kaum etwas in diese Richtung, zumindest lässt sich unser Land ganz sicher nicht als Vorreiter auf diesem Gebiet bezeichnen. Vielleicht ändert sich das bald, nicht nur, weil es im Emsland nun endlich losgeht, sondern auch, weil Sachsen ebenfalls ganz groß rauskommen will.
https://www.trendsderzukunft.de/emsland-gibt-gas-beim-wasserstoff-erste-100-megawatt-anlage-der-welt-geplant/

* Neue VDI-Studie: Autos mit Verbrennungsmotor haben bessere CO2-Bilanz
Politiker drängen für Autos auf einen ähnlichen Wechsel wie zur Energiewende. Um die Ziele für eine Klimawende zu erreichen, sollen die Verbrennungsmotoren durch Elektroantriebe ersetzt werden. Eine VDI-Studie warnt, dass damit keine bessere CO2-Bilanz möglich ist.
https://deutsch.rt.com/inland/108495-neue-vdi-studie-autos-mit/

* Berlin: Anfrage zu PCR-Tests und Antwort des Senats
Der Senat beantwortet die Anfrage eines Abgeordneten zu den PCR-Tests.
Die Senatsverwaltung für Gesundheit hat bestätigt, dass PCR-Tests eigentlich nicht in der Lage sind, eine Infektion im Sinne des Infektionsschutzgesetzes festzustellen. Das geht aus der Antwort auf eine Anfrage des Einzelabgeordneten Marcel Luthe hervor.
https://www.berliner-zeitung.de/news/berliner-oppositionspolitiker-bezweifelt-sinn-von-pcr-tests-li.117128

* Was bedeutet der CT-Wert?
Die Wiederholungszyklen (CT-Werte) beim (Corona-)PCR-Test sind verwirrend? Ein amüsanter Vergleich führt Ihnen hier vor Augen, was beim Test passiert. Mit diesem Wissen können Sie sich endlich entspannen und lächeln :-)
https://www.youtube.com/watch?v=meArNRzMiPw&fbclid=IwAR2Oq0WjDX8g_JAYgsrg4NZ5XWC62yvBosRlcw9zzAdnTbLkDRXjGtNXEAQ

Da sehen die Statistiken etwas anders aus als in den Massenmedien – obschon ebenfalls vom RKI. Man muss Statistiken halt auch lesen können…
* Corona Daten aus dem Grippe-Sentinel des RKI, neue CoV2-Daten und die Bedeutung von Vitamin D
„Ich hatte schon öfter darauf hingewiesen, dass die wilde CoV2-Testerei quer durch die Republik falsche Daten erzeugt und dass der PCR-Test wenig über Krankheit und über das Risiko aussagt, ernsthafte Symptome einer Covid-19 Erkrankung zu bekommen. Das hat offenbar mittlerweile auch das RKI erkannt und verkündet eine veränderte Strategie: Gesunde und Symptomlose sollen nicht mehr getestet werden. Das haben Kritiker der offiziellen RKI Strategie übrigens von Anfang an gefordert und sind dafür ausgelacht worden. Man wolle die Ressourcen des Systems schonen, sagt das RKI. Nun, mit welcher Begründung eine unsinnige Strategie beendet wird, ist egal….“
https://harald-walach.de/2020/11/13/corona-daten-aus-dem-grippe-sentinel-des-rki-neue-cov2-daten-und-die-bedeutung-von-vitamin-d/

* Robert-Koch-Institut bestätigt: Covid-19 gleich gefährlich wie saisonale Grippe
Nun bestätigt es sogar das Robert-Koch-Institut (RKI), das in der Bundesrepublik Deutschland die Begründungen für die Corona-Radikalmaßnahmen lieferte, dass das Coronavirus – glücklicherweise – deutlich weniger gefährlich ist, als von Politikern und Mainstream-Medien bis heute postuliert.
Nicht einmal jeder hundertste Infizierte stirbt.
https://www.unzensuriert.at/content/114285-sogar-das-rki-bestaetigt-covid-19-gleich-gefaehrlich-wie-saisonale-grippe/

* Durcheinander bei Corona-Zahlen: Weniger beatmete Patienten
Zahlen der Staatsregierung sorgen für Verwirrung: Nach BR-Recherchen werden nur halb so viele Corona-Patienten beatmet, wie offiziell angegeben. Die Ursache hierfür liegt in unterschiedlichen Statistiken und einer fehlerhaften Interpretation.
https://www.br.de/nachrichten/bayern/durcheinander-bei-corona-zahlen-weniger-beatmete-patienten,SF7eOLh

* Rechtsanwalt belegt: Ohne PCR-Test keine Pandemie
Auf welchen wissenschaftlichen Grundlagen beruhen eigentlich die uns täglich mit großem medialen Aufwand präsentierten Zahlen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie? Die Zahl jener, die den Einsatz von PCR-Tests kritisch sehen, wächst.
https://www.wochenblick.at/rechtsanwalt-belegt-ohne-pcr-test-keine-pandemie/

Hier ein Interview mit Reiner Fuellmich, dem Rechtsanwalt:
https://www.fuldaerzeitung.de/fulda/coronavirus-reiner-fuellmich-panikmache-attacke-lothar-wieler-rki-christian-drosten-charite-interview-fulda-90096522.html

* Portugiesisches Berufungsgericht hält PCR-Tests für unzuverlässig und hebt Quarantäne auf
»„Auf der Grundlage der derzeit verfügbaren wissenschaftlichen Beweise ist dieser Test [der RT-PCR-Test] an und für sich nicht in der Lage, zweifelsfrei festzustellen, ob die Positivität tatsächlich einer Infektion mit dem SARS-CoV-2-Virus entspricht, und zwar aus mehreren Gründen, von denen zwei von vorrangiger Bedeutung sind: Die Zuverlässigkeit des Tests hängt von der Anzahl der verwendeten Zyklen ab; die Zuverlässigkeit des Tests hängt von der vorhandenen Viruslast ab.
https://www.corodok.de/portugiesisches-berufungsgericht-pcr/

sehr interessante Interpretation!! Rechtlich wohl nachvollziehbar, dass die Pandemie jetzt zu Ende sei - ob es aber auch so gehandelt wird, wird sich zeigen…
* Recht, ein Anwalt und, de jure, das Ende der Pandemie!
18.11.2020 am Tag der Verabschiedung des neuen IFSG. Rechtsanwalt Ralf Ludwig erklärt die gute Nachricht!
https://www.youtube.com/watch?v=rEuJkqE7Yp8&feature=youtu.be

* Wuppertal Schwebebahn 1902 & 2015 side by side video
https://www.youtube.com/watch?v=7TqqdOcX4dc&feature=emb_logo

* Die einfache Lösung, wenn rückwärts einparken nicht erlaubt ist –
man baut sich einfach ein Auto, das vorne und hinten gleich ausschaut.. :-)
https://www.youtube.com/watch?v=BhebUQOFMnw&feature=emb_logo

* Krähe beim Schlittenfahren…
http://de.webfail.com/2ca2d0d58d7

* Tanzbegeisterung.
Nachdem ich vor kurzem eine etwas ältere Frau gepostet hatte, die hoch betagt noch locker das Tanzbein schwingen konnte, hier ein Gegenbeispiel: Männlich und jung – seeehr jung.. :_) aber ebenfalls ein musikbegeisterter kleiner Fred Astaire
https://www.youtube.com/watch?v=4wt824D1Bqg&feature=youtu.be&list=RD4wt824D1Bqg*

Ehemaliger Rennfahrer fährt eine Runde mit seiner Frau

https://www.youtube.com/watch?v=bpo8RDyOEWY&feature=emb_logo

* Niemals aufgeben
http://de.webfail.com/4ae584cb12d

 

 

Ich hab eben ein neues Video von und mit mir hochgeladen:

Licht am Ende des Tunnels

Ein Blick auf die geistig-energetischen Hintergründe der aktuellen Geschehnisse, die das Ende der Welt, wie wir sie kennen, einläuten - oder der erste Schritt in eine wundervolle Welt bedeuten. November 2020
https://www.youtube.com/watch?v=D51krrotzCk

 

 


 

 

 

 


Hilfreich zum allumfassenden Verständnis sind auch meine Bücher:
Die Suche hat ein Ende
Schöpfungsgeschichte 3.0
Entdecke Dein ICH
JenseitsWELTEN

und vor allem:
Der Emotionalkörper: Die tatsächlichen Ursachen von Krankheiten und psychischen Problemen und wie geistige Heilung helfen kann – Fallbeispiele aus der Praxis eines Geistheilers.
Leseprobe und Bestellung auf:

www.mariowalz.de


PS:

Ich arbeite jetzt seit 2007 intensiv im Internet auf verschiedenen Internetseiten (www.parallel-gesellschaft.net) ,via youtube und TELEGRAM, habe Flashmobs und andere Treffen organisiert und unzählige Texte, Hinweise, Bilder, meine DVD, das Buch SCHÖPFUNGSGESCHICHTE 3.0 und all die guten Nachrichten werbe- und kostenfrei zur Verfügung gestellt.
In all dem steckt jahrelange Arbeit und viele eigenfinanzierte Aktionen.     
Dabei geht es mir in allererster Linie darum, Hoffnung, Wissen und sinnvolle aufbauende Informationen weiterzugeben.

Auf dass unser Leben wieder lebenswert wird und Mensch und Natur frei werden ...

 

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.